Browsing Category:

Mealprep

Wildreis-Salat mit Orangen, Roter Bete und Haselnüssen (vegan)

5. Januar 2016
Wildreis-Salat-mit-Roter-Bete-und-Orangen

Ich mag die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr sehr, sehr gerne. Eigentlich tritt nämlich erst dann das ein, was man sich schon vor Heiligabend so sehr wünscht, aber wegen der üblichen Geschenke- und Planungshektik unerreichbar fern scheint: Ruhe und Gemütlichkeit. Auch dieses bzw. vergangenes Jahr habe ich das sehr genießen können. Und schwupps, ohne dass man’s irgendwie forciert oder fordert – ist sie wieder da: Die Motivation, die Laune, der Wille, die nächsten zwölf Monate neben dem, was ohnehin passiert, bestmöglich…

Weiterlesen

Rucola-Basilikum-Kuchen mit Pinienkernen

2. Juli 2015
Rucola-Basilikum-Kuchen

Es gibt ja so Kochbücher, die will man unbedingt haben – und wenn sie dann vor einem liegen, starrt man drauf, blättert lustlos darin herum und fragt sich: „Was wollte ich jetzt nochmal damit?“ Wenn sich dieses Gefühl auf Dauer bestätigt, hat man es mit einem klassischen Fehlkauf (oder -geschenk) zu tun – ja, das gibt es auch bei Kochbüchern. Fehlkäufe treten nicht ausschließlich im Fashion- oder Beautybereich auf. Ist halt doof. Manchmal aber ergibt sich das Gefühl noch mit…

Weiterlesen

Asiatischer Glasnudelsalat süß-sauer

10. Juni 2015
Asiatischer Glasnudelsalat

Der 5. Juni 2015 war der erste hochsommerliche Tag des Jahres. Hatte es in den Wochen zuvor überhaupt mal einen Tag gegeben, an dem man das Haus ohne Jacke verlassen konnte? Ich erinnere mich nicht daran. Und dieser 5. Juni, der erste ü30-Grad-Tag, kam für mich völlig überraschend – und die Hitzewand, gegen die ich rannte, als ich das Büro verließ (sehr passend: im schwarzen Anzug), gefiel mir gar nicht. Dann aber ein Gedanke: Wir hatten doch vergangenes Jahr so…

Weiterlesen

Masoor Dhal – Rote-Linsen-Curry (vegan)

11. Februar 2015
Masoor Dhal

  Das erste Gericht, dass die Mädchen der Mädchenküche gemeinsam zubereiten ist Curry. Puh, Curry, ja, ich bin sehr gespannt, was die anderen so aus dieser kleinen „Vorgabe“ gezaubert haben. Ich persönlich muss bei Curry direkt an Indien denken – was ja Quatsch ist, da Currys in gesamten süd(ost)asiatischen Raum verbreitet sind. Curry mag ich schon, indisches Essen aber (wenn man es bei der Größe des Kontinents überhaupt so pauschal über einen Kamm scheren kann) erscheint mir häufig zu schwer…

Weiterlesen

Vegeree – vegetarisches Kedgeree

30. Juni 2014
Vegeree

[WERBUNG] Kedgeree ist so ein anglo-indischer Mischmasch, der im Wesentlichen aus geräuchertem Fisch, Eiern, Reis und Butter besteht. Irgendwann kamen noch Curry und andere Gewürze hinzu und schon hatten die Engländer ein neues Nationalgericht. Anfänglich vor allem in „höheren Kreisen“ beim Frühstück beliebt, hat sich das Kedgeree nun eher im Bereich Mittag- und Abendessen angesiedelt – was ich persönlich auch viel sinnvoller finde. Irgendwo bin ich wohl doch typisch deutsch. Ich möchte morgens ein Butterbrot oder ein Müsli, aber sicherlich…

Weiterlesen