Türkischer Zucchini-Joghurt mit Haselnüssen
Rezept drucken

Türkischer Zucchini-Joghurt mit Haselnüssen

Portionen: 4
Kalorien: 165kcal

Zutaten

  • 2 EL Haselnüsse, gehackt
  • 450 g Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 g Joghurt (10% Fett)
  • ¼ TL getrocknete Minze
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Anleitungen

  • Haselnüsse ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten, aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen und abkühlen lassen.
  • Zucchini grob raspeln und in einem Sieb 15 bis 30 Minuten über der Spüle abtropfen lassen.
  • Nun in der Ex-Haselnuss-Pfanne das Olivenöl erhitzen.
  • Knoblauchzehe fein hacken oder pressen und mit der Raspelzucchini in der Pfanne anbraten – nur drei bis vier Minuten, die Zucchini soll nicht pappig-schlapp werden, sondern ihren Biss behalten.
  • Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  • Anschließend mit dem Joghurt, Minze, Zitronensaft verschmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Notizen