Mirabellen-Haselnuss-Kuchen
Rezept drucken

Mirabellen-Haselnuss-Kuchen

Rezept für eine Springform (ca. 24 – 26 cm Durchmesser)

Zutaten

  • 425 g Mirabellen (ungeputzt)
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • ½ TL Zitronenschale, gerieben
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (M)
  • 70 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 1 TL Backpulver
  • Butter und Paniermehl zum Fetten der Form
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Die Mirabellen waschen, halbieren und entsteinen.
  • Zucker, Butter, Zitronenabrieb und Salz mit einem Handrührgerät cremig rühren. 
  • Nacheinander die Eier dazugeben.
  • Mehl mit gemahlenen Haselnüssen und Backpulver mischen und unterheben.
  • Die Springform mit Butter fetten und leicht mit Paniermehl bestäuben.
  • Den Teig einfüllen und glatt streichen. Mit den Mirabellen belegen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) 45 Minuten backen. 
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit dem Puderzucker bestreuen. Schlagsahne passt natürlich auch super dazu.