Rezept drucken

Sellerie-Suppe mit Butternusskürbis (vegan)

Portionen: 3
Kalorien: 287kcal

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel geputzt ca. 100 g
  • 1 Knolle Sellerie geputzt ca. 450 g
  • 550 g Butternusskürbis
  • 30 g vegane Creme fraiche z. B. Creme VEGA
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • ¼ TL Zimt
  • ½ TL Thymian
  • 30 g Kürbiskerne

Anleitungen

  • Zwiebeln fein hacken, Sellerie und Kürbis in etwa würfelgroße Stücke schneiden.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln dazu geben und darin glasig dünsten, sie sollen nicht bräunen. Immer mal wieder rühren – für ca. 2 bis 3 Minuten.
  • Sellerie und Kürbis dazugeben, kurz anrösten lassen, anschließend mit Gemüsebrühe ablöschen. Zimt und Thymian zufügen.
  • Alles zusammen ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis Kürbis und Sellerie weich sind.
  • Die Suppe mit einem Pürierstab glatt pürieren, vegane Creme fraiche hinzugeben und prüfen: Passt die Konsistenz so? Gebt ansonsten gerne noch etwas Gemüsebrühe oder Wasser hinzu.
  • Zum Schluss fix die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne fettfrei anrösten, über die Suppe streuen und servieren.

Notizen

Wenn ihr nur zu zweit seid, könnt ihr die dritte Portion prima einfrieren und bei Bedarf auftauen.