Johannisbeeren-Auflauf mit Baiser
Rezept drucken

Schneller Johannisbeeren-Auflauf mit Baiser

Zutaten

  • 125 g Butter (zimmerwarm)
  • 150 g Zucker
  • 125 g Weizen- oder Dinkelmehl (z. B. Vollkorndinkelmehl oder Weizen Typ 405)
  • 1 Ei (M)
  • 1 gestr. EL Backpulver
  • 150 g Johannisbeeren
  • 3 EL Amaretto (optional)

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Warme Butter mit 75 g (!) Zucker schaumig rühren.
  • Das Ei trennen. Eiweiß beiseite stellen und Eigelb unter die Butter-Zucker-Masse rühren.
  • Mehl und Backpulver mischen, zum zuvor angerührten Teig geben und ebenfalls unterrühren.
  • Teig in die gebutterte oder mit Backpapier ausgelegte Form geben, glattstreichen und im Ofen ca. 15 Minuten vorbacken.
  • Anschließend herausnehmen und ein wenig auskühlen lassen.
  • Das Eiweiß zu Eischnee schlagen, währenddessen den restlichen Zucker langsam hinzugeben, bis eine schöne, elastische, glänzend weiße Baisermasse entsteht. 
  • Die Johannisbeeren vorsichtig unter die Baisermasse heben.
  • Teigboden mit ca. 3 EL Amaretto tränken. Baisermasse darauf verteilen, in den Ofen schieben und ca. 25 Minuten backen.