Browsing Category:

Erbsen

Pasta mit Spargel und Erbsen in Zitronen-Weißwein-Sauce

27. April 2017
Pasta mit Spargel und Erbsen in Weißweinsauce

Ich habe angespargelt. Das ist interessant, weil ich eigentlich kaum Spargel esse – und wenn, dann nur sehr langweilig. Meistens koche ich eine Suppe aus günstigem Spargelbruch, und püriere dann alles mit Orangesaft und Mandelmus. Das ist total lecker, aber eher so zzZzZ-kreativ. Was soll ich sagen: Spargel und ich, wir mögen uns, aber eher auf eine respektvolle Art und Weise, da ist keine Leidenschaft, wir sind auch keine BFFs, eher so gute, alte Bekannte. Wenn wir aufeinander treffen verstehen…

Weiterlesen

Bunte Paprika mit Hirse-Erbsen-Füllung aus dem Ofen

21. Januar 2016
Gefüllte-Paprika-Hirse

Weil ich sehr überrascht war, wie gut das Foto der gefüllten Paprikaschoten auf Instagram angekommen ist, dachte ich mir: Hey, mach doch mal sowas – ist nicht so hip und modern, aber sehnen wir uns in den traurigsten und dunkelsten Stunden des Jahres (ernsthaft, Januar und Februar sind meine Hassmonate) nicht besonders nach Klassikern der Hausmannskost, die Mama und Oma in unbeschwerten Kindertagen auf den Tisch gebracht haben? Mir geht es zumindest so. Gut, in meiner Erinnerung schwimmen die Paprikaschoten…

Weiterlesen

Schnüsch – meine Neudefinition von Comfort Food

15. Mai 2014
Schnüsch

Ja, das heißt wirklich so. Als ich meinem Freund erzählte, dass ich zum Mittagessen Schnüsch kochen würde, hat er erstmal geguckt wie ein Auto und wohl gedacht, ich würde ihn veräppeln. Schnüsch gibt’s bei uns nicht. Bei uns gibt’s nur „Schnüss“, was im Rheinischen „Mund“ bzw. „Schnauze“ heißt (wir sind hier ja eher so bott vom Typ, aber ist schon okay) und mir gegenüber in den vergangenen 29 Jahren primär in Verbindung mit den Worten „Halt die“ geäußert wurde. Aber…

Weiterlesen

Berliner Löffelerbsensuppe mit karamellisierten Bierzwiebeln

8. Januar 2014

Vielleicht hatte ich es schon mal erwähnt: Ich stehe auf Suppen und Eintöpfe, vor allem mit Hülsenfrüchten. Linsen-, Erbsen-, Bohnensuppe – alle zu mir, alle auf einmal, im Sommer, im Winter, ob bei Liebeskummer und Arbeitsstress oder vollkommener Glückseligkeit: Völlig egal – gebt mir einen Teller Suppe, eine Schnitte Sauerteigbrot dabei und ich bin zufrieden. Leider komme ich nur selten dazu, leckere Eintöpfe mit Hülsenfrüchten zu kochen. Meistens plane ich mein Abendessen kurzfristig, und neige dementsprechend eher zur schnellen Feierabendküche.…

Weiterlesen