Browsing Category:

Kekse

Vegane Weihnachtsplätzchen mit Cashews und Sesam

16. November 2018
Vegane Weihnachtsplätzchen

Mit veganen Weihnachtsplätzchen stehe ich ehrlich gesagt ein wenig auf Kriegsfuß, zu oft arteten harmlosen Versuche in traumatische Erlebnisse aus. Abgesehen von den Pretzel Chocolate Apricot Rocks ist mir nie ein anständiger veganer Keks gelungen, also ein Keks, den man wirklich gerne isst – wo der Teig nicht störrig ist, nicht auf dem Backblech verläuft. Wo der Keks keinen unangenehmen fettigen Film im Mund und ein irgendwie ungutes Gefühl hinterlässt. Aktuell beschäftige ich mich aber wieder etwas mehr mit veganer…

Weiterlesen

Softe Zucchini-Frühstücks-Cookies

3. August 2018
Softe Zucchini-Breakfast-Cookies

Diese Zucchini-Frühstücks-Cookies halten mich während der aktuellen Hitzewelle am Leben. Denn irgendwann schlagen halt selbst mir die hohen Temperaturen, die drückende Schwüle und natürlich die damit verbundenen Kopfschmerzen aufs Gemüt – und auf den Appetit. Sachen gibt’s… Ich verbringe momentan eine Urlaubswoche daheim und wettertechnisch plagt es mich ein wenig. Beschweren mag ich mich eigentlich nicht. Schließlich ist Sommer, ein brutaler zwar, doch der rasante Klimawandel ist a) menschengemacht und b) here-to-stay, und deswegen versuche ich, mich irgendwie zu akklimatisieren und…

Weiterlesen

Pretzel Chocolate Apricot Rocks (vegan)

19. Februar 2014
Pretzel Chocolate Apricot Rocks

Diese Pretzel Chocolate Apricot Rocks haben eine Vorgeschichte, die eigentlich gar nicht so viel mit Backen zu tun hat, ich euch aber dennoch erzählen möchte, da sie mich nachhaltig irritiert. Ich bin diese Woche krank geschrieben. Warum, ja, es ist mir ein bisschen peinlich, weil so einfach und so dumm und so unnötig, aber okay: Sonntagabend lief ich gegen einen Bettpfosten. Mir wurde schwindelig, schwarz vor Augen, übel, dann brach mir der Schweiß aus. Nun, was denkt man sich, eigentlich…

Weiterlesen

Chocolate Cocoa Nib Meringues

11. August 2012
Chocolate Cocoa Nib Meringue

My precious! Kakao Nibs sind geschälte und zu kleinen Stückchen gebrochene Kakaobohnen – ein reines Naturprodukt also, reich an allen möglichen gesunden Inhaltsstoffen und beinhalten – ganz wichtig! – keinen Zucker. So schmecken sie, pur geknabbert, nach stark bitterer Schokolade. Wer glaubt, darin einen kalorienarmen Ersatz für letztere zu finden, irrt aber leider: Der Fettgehalt von Kakaobohnen ist enorm (fast 50 %) und so enthalten auch die Nibs fast 550 Kalorien auf 100 Gramm. Kakao Nibs gibt’s leider nicht im…

Weiterlesen

Oliven-Parmesan-Cracker

28. Juni 2011
Oliven-Parmesan-Cracker

… die im Original eigentlich feurige Chili-Oliven-Cracker heißen. Da ich allerdings wenig Interesse an zu scharfen Knabbereien habe und gerade Chili eine heikle Sache ist, habe ich es ganz genau genommen und nur einen halben Teelöffel Chiliflocken hinzugefügt. Das finde ich aber genau richtig, weil das feine Aroma von Rosmarin, Oliven und Parmesan sonst von der Schärfe erdrückt würde. Ja, und was soll ich sagen? Diese Oliven-Parmesan-Cracker waren ein echter Volltreffer: Super einfach, super schnell, super lecker, super mürbe, super käsig.…

Weiterlesen