Browsing Category:

Kartoffeln

Kartoffelsalat Nizza-Style

21. August 2016
Kartoffelsalat Nizza

Der Salat Nizza ist ein Klassiker, der leider oft verhunzt wird. Man denke nur daran, dass er sich auf dem Menü jeder drittklassigen Pizzeria ums Eck befindet und in eine Plastikschale gepresst serviert wird, kalt – lieblos – fast-food eben. Ach, dabei ist ein Salade Nicoise, wie ich ihn lieber nenne, weil es arg distinguiert und edel klingt, sowas schönes, frisches, ein Ich-möchte-sofort-nach-Südfrankfreich-auswandern-Gericht, das gerade jetzt, in den späten Sommerwochen, wo jeder Sonnenstrahl gierig aufgesaugt wird, als würde der nächste…

Weiterlesen

Kartoffelkäse

19. August 2016
Kartoffelkäse

Juchuh, die Mädchenküche kocht erneut zusammen – schon zum achten Mal, hui! Zu dieser sommerlichen Runde haben wir uns für das Thema Kartoffeln entschieden. Das kam mir persönlich sehr entgegen, denn ich l-i-e-b-e Kartoffeln über alles. Nudeln, Reis, Quinoa, das alles kann mir gestohlen bleiben, wenn ich Kartoffeln wählen darf. Am liebsten mag ich Kartoffeln vom Grill, als Wedges (mit viel Sour Cream) oder als Crash Hot Potatoes. Für die Mädchenküche wollte ich aber mal was anderes ausprobieren und habe…

Weiterlesen

Vichyssoise – Kalte Suppe aus Kartoffeln und Lauch

5. Juli 2015
Vichysoisse

Na, auch schon geschmolzen? Der Sommer 2015 kam – nach Tagen endlos scheinenden Regens – mit ganzer Wucht und hat momentan ganz Deutschland voll im Griff. Es ist also Zeit, sich zu beschweren. Deutsche beschweren sich gerne übers Wetter, ich bilde da keine Ausnahme. Die Winter sind uns stets zu mild oder hart, meistens aber insgesamt zu soft – denn früher, da war der Rhein jedes Jahr zugefroren, konnte man den Schneemännern die Augen noch aus Kohlestückchen ins Gesicht drücken…

Weiterlesen

Schnüsch – meine Neudefinition von Comfort Food

15. Mai 2014
Schnüsch

Ja, das heißt wirklich so. Als ich meinem Freund erzählte, dass ich zum Mittagessen Schnüsch kochen würde, hat er erstmal geguckt wie ein Auto und wohl gedacht, ich würde ihn veräppeln. Schnüsch gibt’s bei uns nicht. Bei uns gibt’s nur „Schnüss“, was im Rheinischen „Mund“ bzw. „Schnauze“ heißt (wir sind hier ja eher so bott vom Typ, aber ist schon okay) und mir gegenüber in den vergangenen 29 Jahren primär in Verbindung mit den Worten „Halt die“ geäußert wurde. Aber…

Weiterlesen

Crash Hot Potatoes – mein neuer Kartoffelliebling

27. Oktober 2012
Crash Hot Potatoes

Die Crash Hot Potatoes sind eine Zeitlang mal durch alle möglichen Blogs gewandert. Ich habe mir die Idee gemerkt, bin aber lange nicht dazu gekommen, es mal selbst auszuprobieren. Erst im Urlaub, als Kartoffelreste zu verwerten waren, erinnerte ich mich wieder daran. Und habe mich direkt verknallt: Crash Hot Potatoes schmecken einfach super! Mich haben sie irgendwie an Bratkartoffeln erinnert, dabei sind sie viel fettärmer, doch ungleich aromatischer. Und es gibt unendlich viele Variationen zu entdecken. Dies hier ist nur…

Weiterlesen