Browsing Category:

Feines Gemüse unterwegs

Auf dem Eifelsteig von Aachen nach Nettersheim

27. Juli 2017
Eifelsteig Reisebericht

„Ihr seid nicht in der Eifel – ihr seid in einem Paradies!“ Mein Kopf und ich hängen etwas müde auf dem Rücksitz des Taxis, das uns von Simmerath nach Gemünd bringt, dem Ausgangspunkt unserer vierten Etappe auf dem Eifelsteig, dessen Teilbegehung unser diesjähriger Sommerurlaub ist. Es ist noch ziemlich früh, aber auch heute haben wir wieder 20 Kilometer über Stock und Stein vor uns. Auch deswegen will ich während der Fahrt eigentlich friedlich dösen, allein unser Fahrer hat anderes im…

Weiterlesen

Vegan Essen im Flugzeug: Finnair

25. September 2016
Finnair

Immer noch vielgeklickt in meinem Blog ist der Beitrag über das vegane Essen bei Emirates, das ich im März und April 2015 getestet habe. Warum veganes Essen im Flugzeug? Einerseits ist es Neugierde darauf, wie große Fluggesellschaften Sonderwünsche der Passagiere umsetzen, andererseits habe ich über die letzten Jahre und viele Flüge die Erfahrung gemacht, dass sich das „normale“ Essen nicht gut mit langen Sitzzeiten verträgt, da dreht sich mir der Magen um. Deswegen bestelle ich immer ein vegetarisches bzw. veganes…

Weiterlesen

Kumano Kodo – eine Woche auf altjapanischen Pilgerwegen

21. September 2016

Wozu ist das Reisen da, warum ist es mir wichtig? Reisen erweitert den Horizont, das klingt abgedroschen, ist aber wahr. Reisen erweitert den Horizont – nicht nur, aber vor allem geistig. Reisen stellt einen vor Herausforderungen. Reisen bildet, beruhigt und belebt gleichzeitig. Reisen fordert, viel sogar, je nachdem, welches Ziel man wählt. Reisen kann ganz bequem sein – aber ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass die schönsten Reisen die unbequemen sind. Eine gute Reise ist ein „ganzheitliches“ Erlebnis, und…

Weiterlesen

Ein offener Brief an Wien – und ein (kulinarischer) Besuch im Radisson Blu Style Hotel in der Herrengasse

10. April 2016

Liebes Wien, mein zweiter Aufenthalt bei dir könnte nicht gegensätzlicher sein als der erste. Spulen wir kurz zurück, sagen wir so ungefähr 13 Jahre. Was, 13? Ja, tatsächlich ist es fast so lange her, dass ich dich 2003 auf Stufenfahrt besuchte. Welche Erinnerungen habe ich an diese Tage, kurz nach meinem 18. Geburtstag? Naja, ehrlich gesagt: Nicht so viele. Die Fahrt war für viele eher Pflicht als freudiges Happening, und was ich heute am verrücktesten finde: Wir sind mit dem…

Weiterlesen

Sei du! – Ich und die Weine der Côtes du Rhône | Gewinnspiel

1. Dezember 2015

[WERBUNG] Wenn man mir noch vor einigen Jahren gesagt hätte, dass ich mal was über Wein schreiben würde, hätte ich wohl herzlich gelacht. Mein Verhältnis zu Alkohol war nämlich lange Zeit etwas speziell – denn bis in meine 20er hinein waren Bier, Wein und Co. meine Sache nicht: Ich trank, wenn ich musste, weil es den Anlass gab, „weil es alle tun“, zu Geburtstagen, auf Partys oder an Silvester. Abseits davon nippte ich selig und mit mir selbst im Reinen…

Weiterlesen