Browsing Category:

Rote Bete

Wildreis-Salat mit Orangen, Roter Bete und Haselnüssen (vegan)

5. Januar 2016
Wildreis-Salat-mit-Roter-Bete-und-Orangen

Ich mag die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr sehr, sehr gerne. Eigentlich tritt nämlich erst dann das ein, was man sich schon vor Heiligabend so sehr wünscht, aber wegen der üblichen Geschenke- und Planungshektik unerreichbar fern scheint: Ruhe und Gemütlichkeit. Auch dieses bzw. vergangenes Jahr habe ich das sehr genießen können. Und schwupps, ohne dass man’s irgendwie forciert oder fordert – ist sie wieder da: Die Motivation, die Laune, der Wille, die nächsten zwölf Monate neben dem, was ohnehin passiert, bestmöglich…

Weiterlesen

Rote-Bete-Hummus mit gerösteten Walnüssen (vegan)

10. November 2014
Rote-Bete-Hummus

Es gibt veganen Rote-Bete-Hummus! Hummus gehört definitiv in die Top-10-Liste meiner favorisierten Lebensmittel, er rangiert irgendwo zwischen Falafel und Champagner, definitiv vor Butter, aber nach frischem Baguette. Hummus ist in den letzten Jahren ziemlich hip geworden. Hummus ist heutzutage das, was Kräuterquark in den 90ern war. Kräuterquark ist natürlich immer noch eine runde Geschichte, mit der man nichts falsch macht. Aber er ist nicht vegan, im Gegensatz zu Hummus, deswegen ist er ja auch so hip und irgendwie alternativ und…

Weiterlesen

Rote-Bete-Marmelade

11. Dezember 2011

  Ah, da ist es wieder – das rote Rübchen. Diesmal aber in gänzlich anderer Form. Püriert im Gläschen, mit feinen Gewürzen.   Es gibt ja so Dinge, über die stolpert man zufällig und weiß sofort: Das muss ich auch mal ausprobieren. So erging es mir mit dieser Marmelade. Allein schon, weil ich überhaupt nicht wusste, was ich mir konkret darunter vorzustellen hatte. Ist das jetzt süß, oder ist das herzhaft, isst man das auf Brot oder ist das eher…

Weiterlesen

Rote Bete Salat mit karamellisierten Schalotten, Datteln und Feta

1. Juni 2011

Also, erstens möchte ich mich für die rot-weiß-karierte Tischdecke entschuldigen, die irgendwie auf fast jedem Foto zu sehen ist. Ich werde sie wohl mal wegräumen müssen, ich kann sie selbst schon nicht mehr sehen. Und zweitens möchte ich euch eins meiner absoluten Lieblingsessen vorstellen, das ich schon vor vielen Monaten auf dem Blog Sugar and Spice entdeckt habe. Das Rezept hat sich Kirsten selbst ausgedacht und meiner Meinung einen absoluten Volltreffer gelandet. Ich liebe Rote Bete ohnehin schon, aber in Kombination…

Weiterlesen