Browsing Category:

Pilze

Pfifferlingsgulasch mit Semmelknödeln

14. August 2017
Pfifferlingsgulasch mit Semmelknödeln

Wie steht eigentlich ihr zu Minimalismus? Und: Wann fing es eigentlich damit an, ab wann war on- wie offline plötzlich in zahlreichen Beiträgen darüber zu lesen, wie gut es dem Menschen tut, sich in Zeiten materiellen Überflusses Schlichtheit und Reduktion zu widmen? Würde ich mich selbst als Minimalistin bezeichnen? Ich gebe zu, der Gedanke ist attraktiv, allerdings neige ich nicht Schubladen oder gar Extremen, weil die einem doch irgendwann das Leben schwer machen. Ich mag aber kein schweres Leben haben. Ich…

Weiterlesen

Lasagne mit Thai-Gemüse und Cashew-Knusper (vegan)

2. Mai 2016
Vegane Thai-Lasagne

Ja, ich hab’ auch erstmal ein bisschen komisch geguckt, als ich über das Rezept gestolpert sind. Was soll das sein? Thai und Lasagne, das hört sich in Kombi so attraktiv an wie Sushi mit Spätzle oder Heringsfilet in Saté-Sauce – oder? Trotzdem blieb ich gedanklich irgendwie daran hängen, wie das eben so ist. Letzten Samstag schließlich schleppte ich mich in den Asiamarkt meines Vertrauens,  um den Besitzer nicht unwesentlich zu bereichern und anschließend diese vegane Lasagne zusammen zu frickeln. Fazit:…

Weiterlesen

Mushroom Bourguignon (vegan)

30. Oktober 2015
Mushroom-Bourguignon

Passend zum Wochenende serviere ich euch ein Herbstgericht, das ihr unbedingt ausprobieren solltet. Es handelt sich um Mushroom Bourguignon – nach ungefähr drölf Mal habe ich nun endlich raus, wie man das schreibt, hurrah! –, einen Klassiker, der 2009 von Smitten Kitchen veröffentlicht wurde und sofort seinen Siegeszug durch die globale Blogosphäre antrat. Viele von euch werden sicher schon einmal von Boeuf Bourguignon gehört haben – ein französisches Schmorgericht, das Julia Child berühmt gemacht hat. (Die Lesung des letzten Halbsatzes…

Weiterlesen

Belugalinsen-Gemüse-Wok mit Joghurtsauce und Sesamsalz

28. Februar 2012

Schon wieder so’n langer Titel. Manchmal brüte ich länger über einem Namen für ein Gericht als für das Rezept selbst – und dann kommt doch nur eine Aneinanderreihung der wichtigsten Komponenten dabei heraus. Aber was soll’s. Immerhin wisst ihr so direkt, was euch erwartet. Die Idee habe ich mir irgendwie im Kopf zusammengesponnen, als ich eine verwaiste Packung Belugalinsen im Vorratsschrank entdeckt habe. Dabei liebe, liebe, liebe ich Belugalinsen und kann mir gar nicht erklären, wieso ich sie so lange…

Weiterlesen